Teilnahmebedingungen
 
1 Geltungsbereich

Die folgenden Teilnahmebedingungen gelten für alle Kurse, Seminare, Workshops und Trainings sowie weitere Veranstaltungen (im Folgenden „Schulungen“ genannt), die im Rahmen der Data Academy (auch „Supper & Supper Data Academy“ gennant) durch die Supper & Supper GmbH angeboten werden.
 
2 Anmeldung

Die Teilnahme an Schulungen in der Data Academy der Supper & Supper GmbH ist nur gewerbetreibenden Personen bzw. Personen in Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit möglich.

Für alle Schulungen der Supper & Supper GmbH ist eine schriftliche Anmeldung über das Anmeldeformular auf der Webseite der Supper & Supper GmbH notwendig. Diese ist abrufbar unter: www.supperundsupper.com/data-academy. Die Anmeldung ist nur unmittelbar durch den Teilnehmer oder die Teilnehmerin bzw. den Arbeitgeber möglich. Eine Vermittlung von Teilnahmen durch Drittanbieter ist nicht gestattet.

Soll für die Schulungsteilnahme ein hierfür ausgeschriebener Rabatt in Anspruch genommen werden, ist hierauf bereits bei der Anmeldung hinzuweisen.

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten nach erfolgreicher Registrierung eine schriftliche Anmeldebestätigung an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse.

Die Supper & Supper GmbH behält sich das Recht vor, Schulungsanmeldungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Die Anmeldung gilt als angenommen, wenn die Supper & Supper GmbH nicht innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Anmeldung die Ablehnung erklärt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldung erfolgt daher vorbehaltlich der Bedingung, dass die im Schulungsprogramm vermerkte Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Sollte die Mindestanzahl nicht erreicht werden, so wird die Schulung unter Einhaltung einer Frist von fünf Tagen vor dem festgesetzten Schulungstermin abgesagt oder es wird ein Ersatztermin genannt.

Die Anmeldung zur Schulung ist in jedem Fall verbindlich.
 
3 Leistungsumfang

Der Leistungsumfang der Schulungen ergibt sich aus dem jeweiligen Schulungsprogramm, welche auf der Webseite der Supper & Supper GmbH unter www.supperundsupper.com/data-academy einsehbar sind.

Sollten Wahlmodule in den Schulungen enthalten sein, so stimmen die Teilnehmer während der Schulung nach dem Mehrheitsprinzip ab, welches der angebotenen Module im Rahmen der Schulung behandelt wird. Jeder Teilnehmer hat eine Stimme. Die Wahlmodule werden vorab im Schulungsprogramm aufgelistet und als solche deklariert.

Zum Leistungsumfang einer Schulung gehört auch die Zuverfügungstellung von kostenlosen Getränken (Wasser, Kaffee, Tee) sowie eines kostenlosen Mittagessens (i. d. R. als Buffett).
 
4 Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnahme an einer Schulung ist abhänging von fachlichen und ggf. technischen Vorraussetzungen. Das detaillierte Schulungsprogramm informiert im Vorfeld über die erforderlichen Voraussetzungen.
 
5 Teilnahmegebühren und Zahlungsmodalitäten

Die Höhe der Teilnahmegebühr einer Schulung ist in der jeweiligen Beschreibung vermerkt. Alle Preise sind in Euro und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten nach erfolgreicher Schulungsanmeldung - unabhängig von der tatsächlichen Teilnahme - eine Rechnung. Der ausgewiesene Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum an das auf der Rechnung genannte Konto unter Angabe der Rechnungsnummer zu zahlen. Gegebenenfalls verfügbare Preisermäßigungen oder Rabatte werden in der Rechnung über die Teilnahmegebühr entsprechend berücksichtigt.

Sollte die Teilnahmegebühr nicht bis spätestens 28 Tage vor Schulungsbeginn auf dem Geschäftskonto der Supper & Supper GmbH eingegangen sein, behält sich die Supper & Supper GmbH das Recht vor, den Vertrag zu kündigen und den Schulungsplatz neu zu vergeben.
 
6 Schulungsort

Sofern nicht anders im Programm vermerkt, finden alle Schulungen in der Supper & Supper Data Academy statt. Diese befindet sich in den Geschäftsräumen der Supper & Supper GmbH in der Kleine Alexanderstr. 11 in 10178 Berlin.
 
7 Schulungsmaterial

Allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen werden im Rahmen der Schulung Unterlagen, Skripte, Übungsaufgaben sowie sonstiges Arbeitsmaterial zur Verfügung gestellt. Das ausgehändigte Material gilt ausschließlich zur Arbeit in der Schulung und zur anschließenden Nachbereitung der Schulungsinhalte.

Bedarf die Schulung den Umgang mit entsprechenden Datenverarbeitungsprogrammen oder lizenzfreien Produkten (sog. Freeware oder Open Source Software), so werden die Schulungsteilnehmer und Schulungsteilnehmerinnen darüber im Vorfeld informiert und sind für die Beschaffung und Installation auf ihren IT-Geräten verantwortlich.
 
8 Teilnahmebescheinigungen

Am Ende einer jeden Schulung erhalten alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen eine Bescheinigung über ihre erfolgreiche Teilnahme.
 
9 Ausfall von Schulungen

Kann eine Schulung aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl nicht durchgeführt werden, erhalten die Teilnehmern und Teilnehmerinnen die bereits entrichtete Teilnahmegebühr binnen 14 Tagen per Überweisung durch die Supper & Supper GmbH zurück.

Schulungen können aufgrund höherer Gewalt oder in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens von Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen der Supper & Supper GmbH ausfallen. Die Supper & Supper GmbH ist bemüht, dies so schnell wie möglich mitzuteilen.

Können Schulungen oder Teile von Schulungen nicht in der ursprünglich vorgesehenen Form durchgeführt werden (z. B. wegen Verhinderung der Schulungsleitung, Schließung von Schulungsräumen oder höherer Gewalt), bietet die Supper & Supper GmbH den Teilnehmern und Teilnehmerinnen insbesondere durch Nachholen ausgefallener Schulungsteile gleichwertigen Ersatz. Kann ein gleichwertiger Ersatz nicht angeboten werden oder können Teilnehmer und Teilnehmerinnen von dem Ersatzangebot keinen Gebrauch machen, werden die Entgelte für nicht in Anspruch genommene Leistungen zurückgezahlt.
 
10 Änderungen im Schulungsprogramm

Änderungen im Schulungsprogramm bleiben ausdrücklich vorbehalten, sofern der Gesamtcharakter der Schulung dadurch gewahrt bleibt. Schulungsleiterwechsel, unwesentliche Änderungen im Schulungsablauf oder eine zumutbare Verlegung des Schulungsortes berechtigen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen nicht zur Preisminderung oder zum Vertragsrücktritt.
 
11 Stornierung der Schulungsteilnahme

Teilnehmer und Teilnehmerinnen können Ihre Anmeldung bis fünf Tage vor Schulungsbeginn stornieren. Eine Stornierung bedarf der Schriftform (Brief oder E-Mail). Eine telefonische Stornierung ist nicht möglich.

Eine Stornierung bis 28 Tage vor Schulungsbeginn ist kostenfrei. Bei einer Stornierung nach diesem Zeitpunkt sind die folgenden Teilnahmegebühren zu entrichten:

  • 28 bis 15 Tage vor Schulungsbeginn: 30 % der Teilnahmegebühr,
  • 14 bis 5 Tage vor Schulungsbeginn: 50 % der Teilnahmegebühr,
  • weniger als fünf Tage vor Schulungsbeginn: 80 % der Teilnahmegebühr.

Bleibt der angemeldete Teinehmer oder die angemeldete Teilnehmerin der Schulung ohne vorherige Stornierung fern, so ist die Schulungsgebühr in voller Höhe fällig.

Die o. g. Stornierungsbedingungen gelten auch im Falle einer (kurzfristigen) Erkrankung des Schulungsteilnehmers oder der Schulungsteilnehmerin. Bei Krankheit kann der Schulungsteilnehmer oder die Schulungsteilnehmerin bzw. der Arbeitgeber einen anderen Teilnehmer oder eine andere Teilnehmerin benennen, der oder die an stattdessen an der Schulung teilnehmen wird. In diesem Fall entstehen keinerlei Mehrkosten. Die Supper & Supper GmbH bittet um rechtzeitige Mitteilung des Names des Ersatzteilnehmers oder der Ersatzteilnehmerin.

Ein Sonderrücktrittsrecht wird ausschließlich bei wichtigen Gründen (inbes. bei Tod, unerwartet schwerer Erkrankung, schwerer Unfall, oder bei Verlust oder örtlichen Änderung des Arbeitsplatzes des Teilnehmers oder der Teilnehmerin, die eine Kursteilnahme unzumutbar machen) gewährt.

Der Rücktritt muss spätestens drei Tage nach Eintritt des wichtigen Grundes schriftlich gegenüber Supper & Supper GmbH erfolgen.

Das Recht zum Rücktritt aus wichtigem Grund entfällt jedoch, wenn der Eintritt des wichtigen Grundes bei Schulungsanmeldung bereits vorhersehbar war, vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt wurde.
 
12 Urheberschutz und geistiges Eigentum

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten im Rahmen der Schulung Unterlagen, Skripte, Übungsaufgaben sowie sonstiges Arbeitsmaterial. Diese sowie alle Schulungsinhalte sind das geistige Eigentum der Supper & Supper GmbH und unterliegen dem Urheberrecht der Supper & Supper GmbH. Die Vervielfältigung, Verbreitung, Weitergabe an Dritte oder das öffentliches Zugänglichmachen sind weder in Teilen noch in Gänze ohne vorherige, ausdrückliche schriftliche Genehmigung durch die Supper & Supper GmbH untersagt.

Die Schulungsteilnehmer und Schulungsteilnehmerinnen sind nicht befugt, Lizenzmaterial, das ggf. im Rahmen der Schulung zu Arbeits- oder Informationszwecken ausgehändigt wird, zu vervielfältigen. Lizenzmaterial sind Datenverarbeitungsprogramme und/oder lizenzierte Datenbestände (Datenbanken) in maschinenlesbarer Form einschließlich der zugehörigen Dokumentation.

Das Anfertigen von Audio-, Video- und Tonmaterial während der gesamten Schulung, der Data Academy im Hause der Supper & Supper GmbH sowie in den Geschäftsräumen der Supper & Supper GmbH ist unzulässig und untersagt.
 
13 Haftung

Soweit es sich nicht um wesentliche Pflichten aus dem Vertragsverhältnis handelt, haftet die Supper & Supper GmbH für sich und ihre Erfüllungsgehilfen nur für Schäden, die nachweislich auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung im Rahmen des Vertrags-verhältnisses beruhen und noch als typische Schäden im Rahmen des Vorhersehbaren liegen.

Sollten Veranstaltungen aufgrund von höherer Gewalt zu einem verspäteten Schulungsbeginn oder zur vollständigen Absage einer Schulung führen, wird ebenfalls keine Haftung übernommen.
 
14 Speicherung personenbezogener Daten und Datenschutz

Durch die Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer oder die Teilnehmerin mit der Be- und Verarbeitung der personenbezogenen Daten für Zwecke der Schulungsabwicklung (v. a. Anmeldung, Rechnungslegung, schulungsrelevante Vorabinformationen) einverstanden.

Im Zuge der Anmeldung über die Webseite der Supper & Supper GmbH erhält der Schulungsteilnehmer oder die Schulungsteilnehmerin eine Erklärung zum Datenschutz. Diese ist zusätzlich auf der Webseite der Supper & Supper GmbH unter https://supperundsupper.com/datenschutz einsehbar.
 
15 Gerichtsstand und Erfüllungsort

Soweit sich aus diesem Vertrag nichts anderes ergibt, sind der Gerichtsstand und Erfüllungsort der Geschäftssitz der Supper & Supper GmbH in Berlin.
 
16 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht. Die Vertragsparteien werden in einem derartigen Fall anstelle der unwirksamen Bestimmung eine wirksame vereinbaren, welche dem Regelungszweck der ursprünglichen Bestimmung wirtschaftlich möglichst nahe kommt. Entsprechendes gilt, falls sich eine Regelung als lückenhaft erweisen sollte.

 

Verantwortlicher Veranstalter der Schulungen in der Supper & Supper Data Academy ist die

Supper & Supper GmbH

Kleine Alexanderstr. 9 - 12

10178 Berlin

Telefon: 0049 30 922 181 450

 

Ansprechpartnerin für Anmeldung und Accounting: Franziska Mehlhorn

E-Mail: franziska.mehlhorn@supperundsupper.com

 

Bei generellen Fragen zu den Schulungen der Supper & Supper Data Academy senden Sie uns bitte eine E-Mail an data-academy@supperundsupper.com.