Project Description

Natural Language Processing auf einem Jobportal

Projektziel

Ziel des Projekts war es, ein Modell zu entwickeln, das Informationen über Berufsfelder und Kompetenzen der Stellenanzeigen gemäß den Stellenausschreibungen auf einem Jobportal extrahiert.

Datensätze

Das Projekt basiert auf einem Datensatz von veröffentlichten Stellenausschreibungen, die durch Webcrawling ermittelt wurden.

Herausforderungen und Lösungen

Viele Jobportale untersagen das Webcrawlen. Zudem hat das verwendete Portal permanente Modifikationen an Quellcodes vorgenommen, was das Crawlen erheblich erschwerte.

Angewandte Methoden

Ein strukturierter Datensatz mit Beschreibungen von Positionen, Firmennamen, Standorten und Erscheinungsdaten wurde durch einen Python-basierten Web-Crawler erstellt. Die Datenbank stand als CSV-Datei zum Download zur Verfügung.

Die Berufsfelder und Kompetenzen wurden mit Hilfe des Dataturks-Tools gelabelt und im JSON-Format heruntergeladen.

Projektergebnis

Die erzielten Ergebnisse werden in einem benutzerfreundlichen Dashboard dargestellt, so dass der Benutzer je nach Bedarf ein Unternehmen, Kompetenzen oder Berufsfelder betrachten kann. Die Filterung nach Unternehmen liefert ein Diagramm, in dem die Größe der Rechtecke der Anzahl der offenen Positionen im Unternehmen entspricht.

Durch die Auswahl einer bestimmten Qualifikation oder Berufserfahrung wird der Prozentsatz von offenen Positionen im jeweiligen Unternehmen angezeigt. Weitere Analysen, wie z.B. kombinierte Kompetenzen, können ebenfalls durchgeführt werden.

Der erstellte Algorithmus kann erweitert werden, um die große Anzahl von Bewerbungen zu scannen, die ein Unternehmen erhält.

Die Ergebnisse stellen eine einfache Lösung dar, um Ressourcen für Marktforschungsaktivitäten zu sparen.

Kategorie

NLP

Technologien

Webcrawling
Natural Language Processing
Deep Learning
Power BI

Download

Social Sharing

Weitere Use Cases dieser Kategorie

Alle Use Cases im Überblick

Kontakt

Stefanie Supper
CEO